Wöchentliche Infos

Infotext im Mitteilungsblatt

Wir veröffentlichen allwöchentlich im amtlichen Mitteilungsblatt Dettingen-Wallhausen sowie im kath. Pfarrblatt Dettingen-Dingelsdorf-Litzelstetten einen solchen Infotext. Hier finden Sie die Texte der Weltladen-Infos der letzten Jahre. 
An dieser Stelle können Sie die Texte sogar einige Tage vor Erscheinen der Print-Version lesen. Oder Sie abonnieren unsere Infos HIER als wöchentlichen Newsletter.

 

Heute fangen wir mal eine Produktbeschreibung damit an, was das Produkt alles nicht enthält: Gentechnik, Ei, Gluten, Milcheiweiß, Hefe, Lactose und Nüsse. Geradezu ideal für Allergiker oder Veganer - aber nicht nur für die - ist damit unser fairer Bio-Soja-Drink. Angebaut werden die Sojabohnen von einer Bauernbewegung im Südwesten Brasiliens. Dank des fairen Handels profitieren die Bauern und Bäuerinnen des Projekts von einem Entwicklungsfonds. Der mildsüße Drink schmeckt pur oder mit Fruchtsäften.

Das Netzwerk "Schulwälder für West Afrika - Kinderwälder weltweit", zu dem auch unser Projekt "Dettinger Wald" gehört, wurde übrigens durch die deutsche UNESCO Kommission und das Deutsche Nationalkomitee der UN Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet. Unser Projektkoordinator Dr. Essiamah wird im April nach Ghana reisen und dann vom aktuellen Stand berichten sowie Fotos mitbringen.

Eigentlich ist es jetzt ja schon zu spät, Ihnen unsere herzhaften Bio-Reiswaffeln mit Meersalz vorzustellen, wäre doch der kalorienarme Snack ideal für die Fastenzeit gewesen. Gut, dass es die jetzt auch in der nachösterlichen Version mit leckerer Vollmilchschokolade gibt. Hergestellt aus thailändischem Bio-Reis, der den Waffeln einen besonders aromatischen Geschmack verleiht. Probieren Sie doch einfach beide Sorten!

Ziemlich verschätzt haben sich übrigens die Dettinger Besucher des Fastenessens, denn bei unserem Quiz gingen beide Preise nach Dingelsdorf. Die richtigen Antworten waren "Teilen verbindet. Gemeinsam gegen Krankheit in der Welt", 1763 Kaffeebohnen, Länder-Lexikon und Fruchtgummis. Glückwünsche nach Dingelsdorf!

Das Weltladen-Team wünscht schöne Ostertage!

mit der Künstlerin Mimi Manzecchi Müller
Samstag 9. April 2005
10 bis 18 Uhr im Pfarrheim Dettingen
Monotypie ist eine grafische Drucktechnik, bei der zunächst auf Glasplatten gemalt wird und anschließend ein Abdruck auf Papier gebracht wird. Die Kunstwerke werden auf dem Kunstmarkt am 2. Juli in Konstanz zu Gunsten der Arbeit von Patuca e.V. im Regenwald von Honduras verkauft.
Der Konstanzer Verein ist im gleichnamigen Nationalpark tätig und setzt sich für Menschen und Natur in der Region mit Regenwaldschulen, Gemeindeprojekten und Baumpflanzungen ein.
Der Workshop richtet sich an Kinder von 6 bis 15 Jahren (Kinder unter 10 Jahren nur mit erwachsener Begleitung). Der Unkostenbeitrag beträgt für das erste Kind mit erwachsener Begleitung 10,- €, weitere Kinder 5,- €. Schüler von 11-15 Jahren ohne Begleitung 8,- €.
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden können Sie sich im Weltladen Dettingen, telefonisch unter 0 75 33 / 93 56 55 oder per Mail an post @ weltladen-dettingen.de.
Der Workshop ist eine gemeinsame Aktion von Patuca e.V. und dem Weltladen Dettingen.

Ein neues Etikett für die "Konstanzer Mischung"
Der fair gehandelte Kaffee wird demnächst aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Der Weltladen Dettingen lädt nun kreative Köpfe ein, ein neues Etikett für das Agenda-Projekt zu entwerfen.
Der Entwurf des Gewinners oder der Gewinnerin wird zukünftig die "Konstanzer Mischung" zieren, zudem gibt es einen Sachpreis. Details zum Wettbewerb: www.weltladen-dettingen.de, zum Mitnehmen im Weltladen oder auf Anforderung (Tel. 07533/93565-5, Fax -8; Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Unsere Bio Bären haben Nachwuchs bekommen! Neben den fruchtigen Gummibärchen und Mango-Monkeys gibt es jetzt auch faire Bio Cola Bären. Die Gummibären mit Zucker und Honig aus fairem Handel von Handelspartnern in Paraguay und Nicaragua sind koffeinfrei, aber mit vollem Cola-Aroma. Hergestellt werden die Bären mit Bio-Gelatine. Das Cola-Aroma basiert auf einer Gewürzzubereitung aus biologischen Gewürzen wie Ingwer, Zimt und Fenchel, schmeckt aber täuschend echt. Überzeugen Sie sich selbst!

Wieder eingetroffen: Saftpacktaschen vom Frauenprojekt KILUS/Philippinen in verschiedenen Größen und Designs, dazu erstmals auch pfiffige Saftpack-Postkarten aus dem gleichen Projekt.
Und seit längerer Zeit haben wir jetzt auch wieder die fair gehandelte Mascao-Bio-Schokolade aus unserer schweizerischen Nachbarschaft von Chocolat Bernrain.

Sie sind Fan von Antonio Banderas? Oder Alanis Morissette? Dann schauen Sie mal auf die Internetseite www.maketradefair.com! Diese und andere internationale Künstler streiten mit uns für fairen Welthandel und haben sich für eine Kampagne von Starfotograf Greg Williams ablichten lassen. Die Bilder, bei denen die Promis mit Agrarprodukten wie Milch, Reis und Mais überschütten werden, um so gegen ruinöse Landwirtschaftssubventionen zu protestieren, gibt's übrigens auch als Bildschirmschoner.

Eine globale Partnerschaft können wir Ihnen mit unserem Bio Wohlfühl-Tee jetzt vorstellen. Minze von der österreichischen Bergkräutergenossenschaft und Grüntee aus Sri Lanka verbinden sich zu einer internationalen Mischung. Der Tee ohne Aromazusätze fördert so intakte Kulturlandschaften im Mühlviertel und fairen Handel.

Erinnern Sie sich an unsere Bitte vom Valentinstag fair gehandelte Blumen zu schenken? Das möchten wir zum Muttertag wiederholen und haben uns dafür gemeinsam mit dem Blumenladen Pusteblume in Dettingen etwas ganz besonderes ausgedacht. Zum Muttertag bietet der Blumenladen bunte Arrangements mit fair gehandelten Blumen an, in die zusätzlich ein kleines Präsent aus unserem Weltladen eingearbeitet ist. Dreifach Freude schenken, nämlich den Müttern, den Arbeiterinnen und Arbeitern in Blumenplantagen und unseren Handelspartnern von Kunsthandwerk und Lebensmitteln, ist damit ganz einfach. Und wir setzen noch eins drauf: In der Woche vor dem Muttertag gibt's bei allen Einkäufen im Weltladen ab zehn Euro einen Gutschein über einen Euro, den Sie zum Muttertag im Blumenladen Pusteblume einlösen können!