Wöchentliche Infos

Infotext im Mitteilungsblatt

Wir veröffentlichen allwöchentlich im amtlichen Mitteilungsblatt Dettingen-Wallhausen sowie im kath. Pfarrblatt Dettingen-Dingelsdorf-Litzelstetten einen solchen Infotext. Hier finden Sie die Texte der Weltladen-Infos der letzten Jahre. 
An dieser Stelle können Sie die Texte sogar einige Tage vor Erscheinen der Print-Version lesen. Oder Sie abonnieren unsere Infos HIER als wöchentlichen Newsletter.

 

Haben die Sternsinger Sie auch besucht? Dann wollen Sie vielleicht das Kindermissionswerk auch weiterhin unterstützen. Eine Möglichkeit dazu bieten wir Ihnen jetzt im Weltladen mit "STAR KIDS", einer leckeren, cremigen Bio-Vollmilchschokolade aus fairem Handel.

"Kinderrechte in der ganzen Welt" lautet das Motto des Familientags am Samstag (29.01.) im KiKuZ Raiteberg. Wie leben Kinder in anderen Ländern? Was tun sie so den ganzen Tag? Das könnt Ihr von 14 bis 17 Uhr gleich ausprobieren und Nou beim Wassertragen helfen, mit Pedro Schuhe putzen, mit Mahasin Körbe flechten oder mit Rosita weben. Neben unicef, terre des hommes und dem Kinderschutzbund ist auch unser Weltladen mit von der Partie.

Am Schmotzigen Dunstig und Rosenmontag bleibt der Weltladen geschlossen.

Zugegeben, das stimmt nicht ganz. Richtig heißt der Text auf unserer Flirtschokolade "Rufst du mich an?". Dazu gibt's auf der Verpackung der Schokolade Platz für die Handynummer zum Weitergeben an den oder die Auserwählte(n). Anbandeln mit fair gehandelten Täfelchen - das ist der neue Trend. Probiert's aus!

Lieber natur oder aromatisiert? - Darüber gehen die Meinungen bei Teeliebhabern wohl auseinander. Bei uns finden Sie verschiedenste Schwarz-, Grün- und Rotbuschtees - sicherlich auch für Ihren Geschmack. So möchten wir heute den Darjeeling Cream Tee empfehlen, einen schwarzen Hochlandtee aus Indien mit feinem Sahne-Aroma. Dank des Fairen Handels werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Teepflückerinnen und -arbeiter verbessert und Gesundheits- sowie Bildungsprogramme gefördert.

Der Weltladen ist am Rosenmontag geschlossen.

Am Montag ist Valentinstag! Wenn Sie mit Blumen Freude schenken wollen, tun Sie das doch bitte so, dass die Freude auch ungeteilt ist. Etwa die Hälfte der Schnittblumen kommt aus Ländern wie Ecuador, Kolumbien, Kenia, Simbabwe oder der Türkei. Dort arbeiten besonders Frauen auf Blumen-Farmen, deren Arbeitsbedingungen häufig nicht "rosig" sind. Seit 1998 gibt es deshalb die FLP-Richtlinien für menschenwürdige und umweltschonende Blumenproduktion wie Gewerkschaftsfreiheit, Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, Festverträge, Sozialleistungen, Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit, Verantwortlicher Umgang mit natürlichen Ressourcen und das Verbot hochgiftiger Pflanzenschutzmittel. Fair gehandelte Blumen können wir Ihnen leider nicht anbieten. Händler finden Sie aber unter www.flower-label-programm.org, in Konstanz etwa die Blumenhäuser Fehrenbach, Fetz, Leirer, Peter, Schack und die Blumengarage.

- das ist unser neuer Grüntee mit Pfefferminze aus kontrolliert biologischem Anbau. Mit Unterstützung von Jesuiten wurde im indischen Anbaugebiet Darjeeling 1993 ein Programm zur Verbesserung der Lebensqualität in den Bergdörfern des Gebietes gestartet. Für rund 300 Kleinbauernfamilien wurde eine Vermarktungskooperative gegründet. Dadurch konnte die Abhängigkeit von Zwischenhändlern durchbrochen sowie 3 Dorfläden errichtet und zinsgünstiger Kredite vermittelt werden. Auf den Flächen einer bereits 1952 aufgegebenen Teeplantage befanden sich noch Teebüsche, die für die Kleinbauern zunächst uninteressant waren, da sie aufgrund fehlender Verarbeitungsmöglichkeiten nur minderwertigen Tee herstellen konnten. Der faire Handel bietet nun die Möglichkeit, dank professioneller Verarbeitungsanlagen hohe Qualitäten zu erzielen, die zu probieren wir Sie nun einladen möchten...

Hatten Sie gemerkt, dass wir in den letzten Wochen nur wenig Neues zu berichten hatten? Das ändert sich jetzt, denn unser Einkaufsteam war wieder unterwegs und hat viele neue, tolle, interessante und leckere Produkte mitgebracht, die es jetzt für Sie im Weltladen zu entdecken gilt. Beispielsweise Bio-Datteln aus Tunesien. Die orientalischen Köstlichkeiten aus der Oase Hazoua werden in traditioneller und nachhaltiger Drei-Etagen-Wirtschaft angebaut. Auf engem Raum gedeihen so Palmen, Obstbäume und Gemüse. Die Datteln der Sorte "Deglet Nour" zeichnen sich durch einen intensiven, aromatischen Honig- und Karamellgeschmack aus und werden respektvoll auch "Königin der Datteln" genannt.

Rosige Aussichten. Zu unserem Beitrag zum Valentinstag können wir eine wichtige Ergänzung anbringen: Fair gehandelte Blumen finden Sie auch im Blumenladen Pusteblume in Dettingen!

Wir hatten Ihnen ja schon berichtet, dass auch unsere Handelspartner in Sri Lanka von der Flutkatastrophe in Asien betroffen sind. Der Partner Stassen etwa hat 37 Tote zu beklagen, überwiegend Frauen und Kinder, die während des Marktbesuches in Hambantota ums Leben kamen. Auch eine Koordinatorin der Flechterinnen, die die Palmblattkörbchen unserer Bio-Tees herstellen, gehört zu den Opfern. Neben dem Wiederaufbau plant Stassen einen Fonds einzurichten um die Ausbildung betroffener Kinder und Jugendlicher zu finanzieren. Hier ist der Faire Handel eine wichtige Säule. Wir haben einen besonderen Augenmerk auf diese Produkte gerichtet und können Ihnen eine große Auswahl an Schwarztees im Palmblattkörbchen anbieten.

"Was ist Faire Globalisierung?": Werden Sie kreativ und gewinnen Sie mit Ihrer künstlerischen Umsetzung (grafisch, fotografisch oder textlich) einen Landeswettbewerb. Infos im Weltladen.

Schade, dass es laut Duden zwar weihnachten, nicht aber ostern kann. Da es genau das jetzt im Weltladen tut, hätten wir das Wort gut brauchen können. Denn wir haben für Sie Bio-Vollmilch-Osterhasen aus Bernrain, Rotbusch-Ostertee (mit Aprikose/Pfirsichgeschmack), Schoko-Paranuss-Ostereier, Oster-Schoki und Osterriegel besorgt, dazu schönen Oster- und Frühlingsschmuck.

Für junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren haben wir noch etwas ganz Besonderes: Die Weltladen-Dachverbände aus Deutschland und Österreich bieten Euch 5 Welt-Praktika an als TV-Reporter bei polylux/absolut Berlin, Online-Redakteur bei fluter.de Berlin, Trendforscher bei Kreativphase Hamburg, Sales Manager bei El Puente Nordstemmen oder Label-Assistent bei out here records München. Infos im Weltladen, unter www.fairjobbing.net oder an Eurer Schule - wenn diese denn unsere Infos ausgelegt hat.