Wöchentliche Infos

Infotext im Mitteilungsblatt

Wir veröffentlichen allwöchentlich im amtlichen Mitteilungsblatt Dettingen-Wallhausen sowie im kath. Pfarrblatt Dettingen-Dingelsdorf-Litzelstetten einen solchen Infotext. Hier finden Sie die Texte der Weltladen-Infos der letzten Jahre. 
An dieser Stelle können Sie die Texte sogar einige Tage vor Erscheinen der Print-Version lesen. Oder Sie abonnieren unsere Infos HIER als wöchentlichen Newsletter.

 

Schenken macht glücklich - vor allem, wenn es Freude bereitet. Noch glücklicher macht Schenken, wenn es etwas bewegen kann. Produkte aus dem Weltladen fairwöhnen und leisten einen Beitrag für eine nachhaltige und gerechtere Welt. Bestimmt werden Sie auf der Suche nach Geschenken bei uns fündig, egal ob ein schönes kunsthandwerkliches Produkt oder ein edler Genuss aus unserem Lebensmittelsortiment. Geschenkpapier und Weihnachtskarten finden Sie ebenfalls bei uns. Und wenn Sie sich gar nicht entscheiden können, empfehlen wir Ihnen einen Geschenkgutschein. Neuerdings bieten wir übrigens auch Gutscheine an, die bundesweit in vielen Weltläden eingelöst werden können, so dass Sie auch Freunden und Familie in der Ferne eine Freude machen können.

Und wir schenken Ihnen auch etwas, neben einem Lächeln bekommen Sie im Weltladen kostenlos die neue Ausgabe der Südzeit. Das Eine Welt Journal stellt diesmal Burundi vor, das Partnerland Baden-Württembergs.

Wir haben an den Adventssamstagen sowie an Heiligabend von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Anschließend machen wir zwei Wochen Ferien.

Zugegeben, wir waren sehr gespannt, ob Sie uns nach zweijähriger Pause die Treue halten würden – und Sie haben uns nicht enttäuscht. Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern, Akteuren und helfenden Händen beim Glühweintreff. Bilder finden Sie auf unserer Internetseite. Ihnen haben Glühwein und Punsch geschmeckt? Das freut uns! Im Weltladen erhalten Sie gratis eine Rezeptkarte für die Heißgetränke und selbstverständlich finden Sie bei uns auch die Zutaten von Rotwein über Saft bis zum Glühweingewürz. Und da wir auch nach dem „Schuss“ gefragt wurden: das war brasilianischer Cachaça aus unserem Sortiment. Wie, Sie sind zu faul, um selbst aus verschiedenen Zutaten einen Glühwein zuzubereiten? Das haben wir fast schon geahnt und bieten nun auch fertigen Bio-Fairtrade-Glühwein mit Rotwein vom Weingut Stellar Organics aus Südafrika an. Sie müssen den Glühwein zwar noch erhitzen, aber das werden Sie schon hinbekommen. Noch bis 26. Dezember finden Sie unser weihnachtliches Motiv als Adventsfenster im Kräuterbeet vor dem Weltladen. Und auch das hat mit Glühwein zu tun, mehr verraten wir hier aber nicht.

An den Adventssamstagen öffnen wir bis 14 Uhr.

Am 6. Dezember ist Nikolaustag. Bei Redaktionsschluss hatten wir noch kleine und große Schokonikoläuse vorrätig – übrigens keine Weihnachtsmänner, sondern den echten Nikolaus mit Mitra und Bischofsstab. Der heilige Nikolaus hat Werte wie Gerechtigkeit und Solidarität mit den Armen und Benachteiligten gelebt – und er würde sich sicher auch heute dafür einsetzen. Noch bis Samstag 3. Dezember können Sie zudem einen Schoko-Nikolaus innerhalb der Bodanrückgemeinden verschicken lassen, mehr Infos im Weltladen.

Sehen wir uns am Freitag (2. Dezember) beim Glühweintreff im Pfarrgarten? Ab 17 Uhr erwarten Sie Auftritte des Grundschulchors und des Posaunenchors. Wir bewirten mit Glühwein und Punsch, Grillwürsten und Suppe, außerdem bieten die Ministranten frische Waffeln an. Wir wollen gemeinsam Weihnachtslieder anstimmen und das Bücherei-Team liest für Kinder. Im Weltladen ist verkaufsoffener Abend bis 20 Uhr, die Bücherei hat geöffnet. Bitte drücken Sie uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt. Wir freuen uns auf Sie!

An den Adventssamstagen öffnen wir bis 14 Uhr.

Am Freitag 2. Dezember laden wir Sie nach zweijähriger Pause wieder zum Glühweintreff in den Pfarrgarten ein. Ab 17 Uhr erwarten Sie Auftritte des Grundschulchors und des Posaunenchors. Wir bewirten mit Glühwein und Punsch, Grillwürsten und Suppe. Den Glühwein bereiten wir frisch mit Rotwein sowie Gewürzen aus fairem Handel zu. Der 2. Dezember ist etwas zu früh für den Nikolaus, daher fällt sein Besuch in diesem Jahr aus. Die Kinder dürfen sich aber auf eine himmlische Adventsüberraschung freuen und in der Bücherei werden Weihnachtsgeschichten gelesen. Gleichzeitig eröffnen wir an dem Abend unser Adventsfenster mit der Nummer 2 vor dem Weltladen.

Haben Sie sich schon einen fairen Adventskalender gesichert? Tartufi, Datteltrüffel, Pralinen oder Schokolade - was soll hinter den Türchen warten?

Noch bis Samstag 3. Dezember können Sie im Weltladen die Nikolaus-Fairsendung beauftragen und einen Schoko-Nikolaus innerhalb der Bodanrückgemeinden überbringen lassen.

Wir haben an den Adventssamstagen bis 14 Uhr geöffnet. Außerdem hat die Zitrussaison mit Bio-Navel-Orangen aus Griechenland begonnen.

Lecker, fruchtig, aromatisch – diese Argumente dürfen normalerweise in keinem unserer Texte fehlen. Da fällt es uns heute geradezu schwer, ein Produkt anzupreisen, das sich durch seinen neutralen Geschmack auszeichnet. Jedenfalls finden Sie neu in unserem Sortiment Young Jackfruit in der Dose. Die Früchte werden in Samroiyod in Thailand von Hand geerntet, sie sind fairtrade-zertifiziert. Das Fruchtfleisch hat einen milden Eigengeschmack und eignet sich perfekt als Fleischersatz. Es nimmt jeden Geschmack auf, sodass es sich sehr gut würzen und marinieren lässt. Die Frucht ist reich an Kalium, Magnesium, Vitamin C und Eisen und ist für die vegane, glutenfreie und fettarme Ernährung geeignet Umso länger die Young Jackfruit geköchelt wird, desto fleischiger wird die Struktur – ein wahres Fruchtfleisch eben.

Unser Team hat etwas Bammel, ob wir es nach zweijähriger Pause auch nicht verlernt haben, aber wir haben uns durchgerungen: tragen Sie gerne für den 2. Dezember schon mal den Glühweintreff in Ihren Terminkalender ein. Bis dahin haben wir ja noch etwas Zeit, das Glühweinrezept zu üben.

Haben Sie schon bemerkt, dass wir nicht nur neue Regale im Weltladen haben, sondern auch einige neue Produkte? Zum Beispiel sonnengereifte Ananasscheiben in der Dose. Die Früchte werden in Samroiyod in Thailand von einer Gruppe lokaler Ananaserzeuger angebaut, von Hand geerntet und im eigenen Saft ohne Zuckerzusatz konserviert. Sie werden vor Ort verpackt und ermöglichen den Menschen ein existenzsicherndes Einkommen.

Alte Bekannte sind hingegen die Schoko-Nikoläuse, die wieder Einzug in unseren Weltladen gehalten haben. Und auch in diesem Jahr können Sie die Schokofiguren durch unser Team überbringen lassen. So funktioniert’s: Sie kaufen im Weltladen eine Nikolaus-Grußkarte, schreiben eine paar nette Worte hinein und tragen die Empfängerin oder den Empfänger mit Name und Adresse ein. Die Karte geben Sie bis 3. Dezember ausgefüllt im Weltladen ab. In der Nikolauswoche überbringen wir Ihren Gruß zusammen mit einem Bio-Schoko-Nikolaus. Im Preis von 3,30 € sind die Karte, der Schoko-Nikolaus und die Zustellung innerhalb von Dettingen, Wallhausen, Dingelsdorf, Oberdorf und Litzelstetten enthalten. Die Anzahl ist begrenzt, zögern Sie also nicht zu lange.

Am Samstag 5. November möchten wir den Abschluss der ersten Etappe unserer Weltladen-Modernisierung mit Ihnen feiern. Die Innengestaltung ist weitgehend fertig, nur bei der neuen Beleuchtung sind wir Opfer langer Lieferzeiten. Im Frühling möchten wir schauen, wie wir die Außengestaltung verbessern können. Jedenfalls laden wir Sie am Samstag ab 15 Uhr ein, bei kostenlosem Kaffee- und Teeausschank sowie Musik unseren „neuen“ Weltladen zu entdecken. Zum Abschluss gibt es um 18.30 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche St. Verena. Der Gottesdienst wird von unserem Team mitgestaltet, unter anderem mit einem eigens für diesen Anlass geschriebenen Song.

Als die Zeilen für diesen Text entstanden, herrschte im Weltladen noch ein Chaos mit Kisten und Kartons. Wir sind aber zuversichtlich, rechtzeitig zur Wiedereröffnung auch die Pakete mit den Adventskalendern gefunden zu haben. Neu gibt es in diesem Jahr einen Adventskalender mit den beliebten Tartufi, außerdem auch Adventskalender mit Dattel-Trüffel, Pralinen oder Schokoladenfüllung.